Kirschblütenfest 2016 vom 22. bis 24. April

Gespannt waren alle Gäste auf die 38. Auflage des Festes am letzten vollen Aprilwochenende dieses Jahres. Viele neue Attraktionen, eine veränderte Gestaltung der Ideenpalette und ein gewohnt großes Bühnenprogramm mit engagierten Vereinen aus Enger und Umgebung an zwei Standorten sorgten für Abwechslung. Daneben ließ die Straßenkirmes keine Wünsche offen und bot für jedes Alter Angebote.

  

So hieß es vom 22. bis 24. April 2016 wieder:

 

"Von Bürgern - für Bürger - mit Bürgern"

 

 

 

 

 

Unter diesem Motto veranstaltete der Kultur- und Verkehrsverein Enger e.V. das weit über die Grenzen der Stadt Enger bekannte und beliebte Stadtfest.  Unterstützung gab es traditionsgemäß von der Kaufmannschaft Enger e.V. sowie vielen Vereinen und Gruppen aus Enger, aber auch von zahlreichen Mitbürgerinnen und Mitbürgern. Zum 38. Fest wurde eine Mischung aus Kirmes, Gewerbeschau, Flohmarkt und einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm von früh bis spät geboten. Die Kirchengemeinde beteiligte sich mit mehreren Programmpunkten.

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Programm

 

Das Programm steht hier in einer großen Version (16 MB) als Download zur Verfügung. In gedruckter Form lag es in den Engeraner Geschäften bereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Tombola mit Auto

Heiß begehrt waren die Lose für die große Tombola. Kein Wunder, denn ein Auto als Hauptpreis ist etwas Besonderes! Im Jahr 2016 durfte sich die glückliche Gewinnerin über einen VW UP bei der Tombola der Engeraner Kaufleute freuen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ideenpalette wird PARK-haus

Neu war die Umgestaltung der Engeraner Tiefgarage zum Kirschblütenfest 2016. Aus der Ideenpalette der vergangenen Jahre wurde nun das Park-haus. Dabei lag der Schwerpunkt klar auf Park und weniger auf Haus. Vieles war neu bei der Schau der Engeraner Kaufmannschaft in der Tiefgarage am Barmeierplatz. Mehr dazu lesen Sie hier auf den Seiten vom PARK-haus. So konnten die Besucher an drei Tagen die Angebote im PARK-haus entdecken und genießen. Anlaufpunkt am Abend war weiterhin am angestammten Platz die Weinlaube, bei der die Rebensaftliebhaber noch besser auf ihre Kosten kamen, denn es gab eine räumliche Vergrößerung der Laube.

 

 

 

 

Auch dieses Jahr machten die Kaufleute ihre Geschäfte am Sonntag auf und luden zum Bummeln und Kaufen ein.

 

 

 

 

 

 

 

Kommen Sie auch zum 39. Kirschblütenfest 2017, treffen Sie Freunde und feiern Sie mit!

 

 

 

 
KBF 16 001

Mit einem Klick auf das Bild oben geht es zum 38. Kirschblütenfest-Programmheft

 

 

 

 


 

KBF 16 004

Fröhliche Gesichter auf dem Kirschblütenfest

 

 

 

 

 

 

KBF 16 006

Ausgelassene Stimmung in den Fahrgeschäften der Straßenkirmes

 

 

 

 

 

 

KBF 16 011

Glänzende Auftritte auf zwei Bühnen an drei Tagen

 

 

 

 

 

 

 

KBF 16 002 parkhaus

Neues Erlebnis mit Ihrer Kaufmannschaft

 

 

 

 

 

KBF 16 008

Volle Straßen und Sonnenschein zum Fest  in der Innenstadt